Wobei ich dich im Einzelenen auf deinem Weg 

zur Selbstheilung unterstützen kann:


*aktuelle Lebenskrisen
*Erschöpfung
*Depressionen
*Emotionale Schwankungen
*körperliche Beschwerden 
*alte Belastungen/belastende Familienverhältnisse
*Krisen in der Partnerschaft
*Bewältigung von Ängsten
*Kinderwunsch

Beratung/Coaching

Am meisten liegt mir am Herzen, dich dahingehend zu unterstützen dir selbst zu helfen. In Form eines Einzelcoachings oder auf Veranstaltungen und Seminaren teile ich gerne alle Tools, die ich schon mit großem Erfolg angewendet habe.
Diese Art der Unterstützung zur Selbstermächtigung und Beratung dahingehend, auch im Alltag die richtigen Techniken anwenden zu können, sind meine größte Freude.

Aufspüren und Heilen von Belastungen durch Kinesiologische Tests

Wir sammeln unser Leben lang unbewusst seelische Belastungen. VIele davon stammen sogar aus dem Leben unserer Vorfahren. Sie werden uns auf der Seelenebene weitervererbt. Es ist deshalb nicht verwunderlich, wenn wir uns müde und antriebslos, oder sogar aggressiv und missgelaunt fühlen und krank davon werden. Unser Energielevel sinkt dadurch unter Umständen erheblich. 

Regelmäßiges Reinigen der Seele ist deshalb so wichtig um die Selbstheilungskräfte des Körpers immer mehr anzuregen.

Naturheilkunde

Käuterheilkunde und Spagyrik sind oft eine sehr gute Unterstützung der Therapie. 
Anhand von kinesiologischen Tests kann ich das passende Naturheilmittel genau auf deinen Bedarf ausrichten und damit die Heilung unterstützen.

Hypnose

Mit Hilfe von Hypnose kann ich bei der Therapie sehr tief liegende Belastungen und Traumata aufdecken und heilen.
Hynotherapie findet in einem sehr angenehmen Zustand der Entspannung statt und du bist zu jeder Zeit Herr deiner Sinne. Der Zugang zum Unterbewusstsein wird lediglich im Zustand der Trance erleichtert und begrenzende Muster des Verstandes wie "aber kann ich das jetzt sagen?", oder "kann das wirklich sein?" werden umgangen. So finde ich sehr sanft und schnell zu dem was dich belastet und kann es heilen.

"Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen."

*Platon*

Jede Behandlung des Körpers allein und seiner Symtome bewirkt nur eine oberflächliche Besserung. Die Symtome verschwinden evtl. ganz durch Medikamente oder manuelle Behandlung, die Ursache ist aber immer noch vorhanden und wird sich entweder an selber Stelle oder einer anderen im Körper wieder zeigen. Der Körper ist der Spiegel der Seele, das Sprachrohr. Wir müssen hinhören was er uns sagen will, nicht ihn zum Schweigen bringen! Sie Seele drückt sich immer über den Körper aus.
Vor allem sollten wir dankbar sein, wenn der Körper uns zeigt dass etwas nicht stimmt, dass es Entwicklung bedarf!