Über mich

Ich bin seit 2006 Heilpraktikerin und arbeite in meiner privaten Praxis (Kassenabrechnung bei Zusatzversicherung möglich). Die Vertrautheit mit der Energiearbeit habe ich durch die 5jährige Zusammenarbeit in einer energetisch-therapeutischen Praxis bekommen. Theta-Floating
Kräuterheilkunde, Kinesiologie und Hypnose haben mein Interesse des ganzheitlichen Ansatzes vervollständigt. 

Warum bin ich so überzeugt von dem was ich mache?
Ich glaube aus tiefstem Herzen, dass es nichts Wertvolleres zu erlernen gibt, als sich selbst zu heilen. Nicht nur auf der körperlichen Ebene, sondern vor allem auf der geistigen und seelischen Ebene. Menschen in ihrem Heilprozess zu unterstützen und vor allem ihnen beizubringen wie sie sich selbst heilen können, ist mein Seelenweg. Es gibt für mich nichts Schöneres, als zu sehen wie diese Menschen regelrecht aufblühen und mehr und mehr in ihre Kraft und Energie finden, wie sie Schritt für Schritt zu glücklicheren und freieren Menschen werden.

Als Kind bin ich mit der 'Silva Mind Methode' in Kotakt gekommen und habe an mehreren Kursen teilgenommen. Die bewusstseinsfördernden Techniken, die ich in diesem Rahmen kennengelernt habe, waren die Basis für mein heutiges Wissen und meine Fähigkeiten. Es wurde mir klar, dass ich in Körpern nicht anwesender Menschen deren  Krankheiten "sehen" kann und durch verschiedene Übungen bekam ich die Überzeugung, dass es in mir eine Kraft gibt, die die Schwingung von Materie verändern kann. Diese Kraft ist in jedem Menschen! Unsere Heilkraft!

Mein jetziges Leben mit meiner Familie ist geprägt von dieser Arbeit. Den größten Fortschritt hat uns die Trennung zwischen mir und meinem Mann, im Frühjahr 2017 gebracht. Wir haben uns dadurch unglaublich entwickelt und unser Bewusstsein hat sich buchstäblich transformiert. 
Wir sind jeden Tag dankbar für die Entwicklungsschritte, die sich für uns daraus ergeben haben. Das möchte ich gerne weiter geben. Unsere Kinder wachsen mit den energetischen Heilmethoden auf und erleben sie als etwas Alltägliches, das so nötig und normal ist wie Zähneputzen.
Gerade mit Kindern ist meine Arbeit pure Freude für mich. Sie lieben die "Phantasiereisen" und gehen nicht selten voller Offenheit und Energie aus der Behandlung.


Ich bin sehr dankbar mit jeder Heilung einer Belastung einen Schritt zu einer besseren Welt beitragen zu können.